_MG_0273

Post-Festival Gefühl

Ich bin wieder zuhause. Der letzte Tropfen Benzin brachte mich wieder zurück nach Aachen und es hätte auch nicht viel später sein dürfen. Ich war müde, aber auch unverschämt glücklich. Ich habe so viel zu erzählen, so viel gesehen und so viel erfahren, dass ich nicht weiß, wo ich anfangen soll, außer damit, dass ich eben unverschämt glücklich bin und mich eine Menge nicht mehr besorgt. Es ist, als ob ich eine dieser großen schweren Reisetaschen, die man mit auf die erste Klassenfahrt nahm und kaum tragen konnte, abgelegt hätte und nun nur noch das mitnimmt, was man wirklich benötigt. Ja, ich kenne nun so gar den Weg, den ich gehen möchte. Es ist so unverschämt grandios. Doch bevor ich das alles mal erzähle, müsse noch ein paar Tage vergehen, die richtigen Wörter gefunden und vor allem erstmal richtig geschlafen werden. Gute Nacht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

…at facebook